Braucht man in der Sauna Badelatschen?

In öffentlichen Saunabereichen sollte man schon aus hygienischen GrĂŒnden immer Badelatschen tragen. Nach Möglichkeit sollten diese rutscharm sein, gerade bei Feuchtigkeit auf dem Boden kann man sonst schnell stĂŒrzen.

Die Badelatschen-Pflicht gilt allerdings nicht fĂŒr die Saunakabine selbst! Es ist in der Regel unerwĂŒnscht, dass das Schwitzbad mit Latschen betreten wird, diese sollten also vor der Kabine abgestellt werden. Hintergrund: Bei den hohen Temperaturen könnten einige Kunststoffe ausgasen und so Schadstoffe bzw. Dioxine in die Luft absondern. Zwar handelt es sich hierbei um eine eher theoretische Gefahr (die meisten Kunststoffe beginnen erst bei viel höheren Temperaturen zu Gasen), dennoch ist das mitnehmen der Badelatschen in vielen Saunen verpönt.

Im Zweifel sollte man vor Ort nachfragen, es gibt nĂ€mlich durchaus auch Saunalandschaften, in denen das Tragen von Badelatschen ausdrĂŒcklich auch in der Saunakabine erwĂŒnscht ist.

Badelatschen in der Sauna?

Kommentare

3 Kommentare zu “Braucht man in der Sauna Badelatschen?”
  1. InfoKing sagt:

    Also in meinen Augen ist diese Regel Blödsinn, die besagt dass man keine Badelatschen in der Sauna tragen darf. Solange es einfach Kunststoff- oder Kork-Latschen sind und diese auf dem Boden abgestellt werden, habe ich absolut nichts gegen die Mitnahme. Die Temperatur dort ist sicher nicht so hoch, dass das Plastik gleich dahinschmilzt. Trotzdem hÀlt sich dieses ungeschriebene Badelatschen-Verbot hartnÀckig.
    Auch ich habe wegen der umstrittenen Badelatschen-Regel schon erboste StammgĂ€ste gesehen. SaunagĂ€nger sind teilweise schon ein merkwĂŒrdiges Volk
 😉

  2. wokloe sagt:

    sehr geehrte Damen und Herren,
    mit einer gewissen Besorgnis sehe ich viele Kommentare und Darstellungen im Rahmen der Sauna. Vielfach wird in Darstellungen und Prospekten eine sitzende Person mit umgelegten Handtuch in sitzender Position gezeigt, alles in Ordnung, jedoch die FĂŒĂŸe stehen auf dem Holz? Die Frage der Hygiene, in Bezug auf Badelatschen in der Sauna, ist ein stĂ€ndiger Punkt fĂŒr Ärgernisse in der Sauna. Ich persönlich finde, dass Latschen in jeweder Form vor der Sauna bzw Ă€hnlichen Kabinen jeglicher Art (Salzgrotten, Rotlichtkabinen)aus hygienischer Sicht und UnfalltrĂ€chtigkeit abzustellen sind, und zwar aus folgenden GrĂŒnden:
    1. Badelatschen die im gesamten Saunabereich oder auch Aussenbereich getragen werden, sind nicht frei von Keimen.
    2. FußpilztrĂ€ger haben in der Sauna nichts zu suchen.
    3. Abgestellte Latschen in der Sauna bedeuten erhöhte Unfallgefahr.
    Bei entsprechender hygienischer Vorsorge, u. a. Abtrocknung der Zehen-und HandzwischenrĂ€ume nach dem Abduschen usw. wird die Schwelle fĂŒr eine Ansteckung soweit herabgesetzt, dass eine mögliche Infizierung nur ganz selten zum Tragen kommt. Ansonsten wie oben, wer Pize hat, hat nichtsin der Sauna zu suchen.
    In der Hoffnung, dass alle Besitzer von Saunen sich mal einigen was richtig oder falsch ist, wĂ€re viel fĂŒr die vielen SaunagĂ€nger getan, die regelmĂ€ĂŸig mit Freude die Sauna benutzen. Solange hier nicht einheitlich und korrekt gehandelt wird, wird es immer wieder zu Kontroversen kommen, die den Saunabesuch zu einem nicht erholsamen Besuch werden lassen.
    In diesem Sinne
    mit freundlichen GrĂŒĂŸen
    Wolfgang Klöcker

  3. Frank D. sagt:

    Ich gehe generell nur mit meinen Latschen in die Sauna, warte immer einen gĂŒnstigen Zeitpunkt ab, wenn wenig los ist (zum Beispiel nach einem Aufguss, dann gehen alle raus).

    Ich habe mir schon so oft Warzen nachweislich in der Sauna eingefangen. Die Temperatur und Feuchtigkeit dort sind optimale Bedingungen, sich damit zu infizieren. Die Wenigsten wissen, dass sie welche haben, da man sie kaum sieht. Jeder Mensch verliert winzig kleine HautschĂŒppchen, die sich am Boden ansammeln.

    Ich habe noch nie jemand in der Sauna wischen sehen. Eigentlich eine Sauerei, wenn man bedenkt, wie viele GĂ€ste im Laufe eines ganzen Tages mit ihren verwarzten und verpilzten FĂŒĂŸe reingehen. Im Außenbereich wird stĂ€ndig gewischt und geputzt.

    Es kann zwar passieren, dass sich bei neuen Sandalen die Weichmacher im Kunststoff in der Sauna verflĂŒchtigen, aber gesundheitsschĂ€dlich ist das nicht. Zitat: „Beim nĂ€chsten Saunagang treten diese VerflĂŒchtigungen schon gar nicht mehr auf“, sagt Rolf A. Pieper, GeschĂ€ftsfĂŒhrer vom Deutschen Sauna-Bund in Bielefeld.

Deine Meinung zählt!

Was sagst du dazu?

Badelatschen in der Sauna?

Badelatschen-Foto: norbert weiß / pixelio.de

Über diesen Beitrag

Titel: Braucht man in der Sauna Badelatschen?
Autor:
Veröffentlicht: Montag, 20.06.2011
Kategorie: Gesundheit und Wellness
Themen:, ,
Besucher: 2815
Gesucht
  • badelatschen
  • sauna badelatschen
  • badelatschen in der sauna
  • badeschlappen in sauna
  • badelatschen in sauna

Hinweis: Die veröffentlichten Anleitungen / Tutorials / Fakten werden nicht geprüft. Die Richtigkeit der Inhalte wird daher nicht gewährleistet!