Was sind die „sieben schmutzigen W├Ârter“?

Die „sieben schmutzigen W├Ârter“ (aus dem Englischen seven dirty words) sind 7 englischsprachige W├Ârter, die f├╝r Radio- und Fernsehsendungen in den Vereinigten Staaten als ungeeignet befunden wurden. Somit wurden sie – und werden bis heute – kaum verwendet. Sollte eines der W├Ârter dennoch auftreten, wird es zensiert.

Eingef├╝hrt wurden die „seven dirty words“ 1972 von dem US-amerikanischen Comedian George Carlin, der diese in seinem Monolog ÔÇ×Seven Words You Can Never Say on TelevisionÔÇť verwendete.

Die urspr├╝ngliche Zusammenstellung der W├Âter lautete wie folgt:

  • shit
  • piss
  • fuck
  • cunt
  • cocksucker
  • motherfucker
  • tits

Weil alle W├Ârter – mit Ausnahme der beiden zusammengesetzen, die aber cock bzw. fuck enthalten –┬á aus nur vier Buchstaben bestehen, gelten sie auch als „Vierbuchstabenw├Ârter“ (four-letter-words).

Au├čerdem wissenswert: In Filmen, die in den USA ausgestrahlt werden, darf nur eines dieser W├Ârter einmal und ausschlie├člich in einem nicht-sexuellen Zusammenhang verwendet werden damit der Film eine PG-13-Einstufung erhalten kann. Andernfalls wird der Film automatisch als R (nur f├╝r Erwachsene) eingestuft.

Die 7 schmutzigen W├Ârter

Deine Meinung zählt!

Was sagst du dazu?

Die 7 schmutzigen W├Ârter

Foto: Gabi Eder / pixelio.de

Über diesen Beitrag

Titel: Was sind die „sieben schmutzigen W├Ârter“?
Autor:
Veröffentlicht: Montag, 20.06.2011
Kategorie: Unn├╝tzes Wissen
Themen:, , ,
Besucher: 998
Gesucht
  • schmutzige w├Ârter f├╝r ihn
  • erotische w├Ârter
  • 13 schmutzige w├Ârter

Hinweis: Die veröffentlichten Anleitungen / Tutorials / Fakten werden nicht geprüft. Die Richtigkeit der Inhalte wird daher nicht gewährleistet!